Die berufliche Orientierung nach der Schule stellt Jugendliche heute vor eine Heruasforderung, der sie ohne Unterstützung kaum gerecht werden können. Ehemals geradlinige Ausbildungs- und Studienwege sind zunehmend aufgeweicht und ersetzt durch einen undurchschaubaren und veränderlichen Kosmos von Bestimmungen und Sonderfällen.
Hier braucht es einen Ansprechpartner, der den jungen Menschen auf Augenhöhe begegnet, ihnen, frei von Bevormundung und Befangenheit beratend zur Seite steht und sie auf ihrem Karriereweg unterstützt.